Chinderspitex

Monique Bechler
Kinder sind keine kleinen Erwachsenen! Sie unterscheiden sich in Ihren Krankheiten, psychischen und körperlichen Bedürfnissen von Erwachsenen. Ich betrachte es als grosse Herausforderung und Freude, kranken oder behinderten Kindern und ihren Familien Unterstützung in ihrem vertrauten sozialen Umfeld zu bieten. Ich bin überzeugt, dass die gewohnte Umgebung den Kindern Geborgenheit, Sicherheit und Stabilität vermittelt und die Genesung und normale Entwicklung fördert. Mir ist wichtig, dass die Familie mit ihren Ressourcen in die Pflege einbezogen wird. Durch eine offene Kommunikation versuche ich ein Vertrauensverhältnis zu allen Beteiligten zu schaffen.

Monique Bechler Chinderspitex

 

 

 

 

 

 

Beruflicher Werdegang:

  • Wirtschaftsmittelschule Bern
  • Dreijährige Ausbildung zur Kinderkrankenschwester im Säuglingsspital Elfenau, Bern
  • Chirurgische Kinderklinik und Kinder-Notfallstation Inselspital Bern
  • Mütterberatung in Romont (FR)
  • Geburtshilfe, Wochenbett und Gynäkologie Spital Langnau i.E.
  • Mutter von 2 Kindern und Teilzeittätige als Sachbearbeiterin am Berner Bildungszentrum Pflege
  • Tätigkeit in der Spitex des Amtes Laupen, ab 2010 Mitarbeit als freiberufliche Pflegende in der Chinderspitex
  • Nachdiplomstudium Pflegeberatung am Berner Bildungszentrum Pflege
  • 2013 Beginn der Ausbildung zur Wundexpertin SAfW

Seitenanfang